Rosi Rund´s Flohmarkt

Samstag, 11. Februar 2017

ein Frühlings-Kimono-Kleid nach Stoxx

Ja, es gibt mich noch und ich nähe auch noch wie eine Verrückte :-) Aber mit dem Fotografieren und Posten klappts leider nicht so.

Um nicht komplett in Vergessenheit zu geraten, möchte ich meinen hoffentlich noch vorhandenen Leserinnen eins meiner vor kurzem fertig gestellten Kleidern zeigen - leider an der Puppe. Es findet sie nie ein Fotograf in unsrem Haus...


Schnitt: Kimomokleid von Crafteln
Stoff: gut abgelagerter Frühlingstoff aus meinem Stuff :-)

Es ist mein 3. Kleid nach diesem Schnitt!! Ich liebe ihn, wirklich :-) Einzig die Rückenpartie ist etwas weit, aber beim 2. Kleid hatte ich den Schnitt an der Stelle etwas verschmälert. Die Rocklänge ist meinen Bedürfnissen angepasst. Ansonsten ist es ein äussert bequemer, kleidsamer Schnitt. Ich denke, ich werde noch ein paar davon nähen - und irgendwann gibts dann auch mal wieder ein Tragebild :-)

Und ich schreibe nicht, dass ich jetzt öfter blogge - man soll nichts versprechen, was man nicht halten kann :-)


Nun wünsche ich allen noch verbliebenen LeserInnen einen schönen Samstag Abend.

Viele Grüße

Katharina


Kommentare:

  1. Super schön wieder mal was von dir zu lesen und zu sehen...schade, vom Kleid kann man, da durch die Jacke verdeckt, nicht viel erkennen. Vielleicht gibt es ein Foto ohne Jacke ?! der Stoff gefällt mir, und die Kombi mit der Jeansjacke passt ausgezeichnet. Klasse Outfit.

    Alles Liebe
    Bella B.

    AntwortenLöschen
  2. Schön wieder etwas von dir zu lesen, Ein Foto ohne Jacke wäre schöner.
    Aber die Kombi macht Lust auf Frühling.
    lg carlinda

    AntwortenLöschen
  3. Da bist du ja! Ich freue mich und das Kleid, wenn man auch nicht viel sieht, ist Klasse! Ich hoffe Euch geht es gut! ♥liche Grüße Patricia

    AntwortenLöschen